PDF Drucken E-Mail

Modellbau

 

In der Modellbau-Gruppe wird einem von klein auf beigebracht, wie man ein Modellflugzeug baut und es selbst fliegt. Außerdem erlernt man die Physik des Fliegens, sowie was es heißt im Team zu arbeiten.

Nicht umsonst waren viele der aktiven „großen“ Flieger früher selbst einmal Modellflieger. Man deshalb sagen, dass die Modellfliegerei den Einstieg in das „richtige“ Fliegen erleichtert.

 

Die sechst Modellbau-Mitglieder, im Alter von 10-18 Jahren, treffen sich jeden Freitag ab 80 Uhr, unter der Leitung von Wolfgang Sing, in der Fliegerwerkstatt der Segelflieger. Dort besitzen sie ihre eigne, separate Werkstatt in der neue Modelle gebaut und beschädigte repariert werden.

Das Modellfliegen wird vorzugsweise auf dem Schlattfeld geschult. Um neu oder größere Modelle zu fliegen wird aber auch der Modellflugplatz in Schechingen genutzt. Unter der Anleitung eines erfahrenen Modellfliegers darf man die Steuerung eins Modellflugzeuges übernehmen. Zu Beginn wird auf Vereinsmaschinen geschult und wenn es einem gefällt, kann man dann sein eigenes Modell bauen und fliegen.

 

Wenn wir euer Interesse am Modellfliegen wecken konnten, dann schaut doch einfach mal vorbei!!!

 

Eure Modellflieger