PDF Drucken E-Mail

   

         
Seit 10 Jahren findet unser einwöchiges Pfingstfluglager auf dem Hornberg oder auf einem anderen Flugplatz statt. Bei gutem Wetter sind alle Flugzeuge im Einsatz. Die Hauptaufgabe im Fluglager ist die Grundschulung. Meistens gelingen bereits erste Alleinflüge durch die Flugschüler und der Umstieg auf ein weiteres Segelflugzeugmuster.

Bei guter Wetterlage fliegen die Piloten über Land und versuchen möglichst viele Kilometer zu fliegen, um bei den "Deutschen Meisterschaften im Streckensegelflug" erfolgreich zu sein. Bei schlechter Witterung ist für ein Alternativprogramm gesorgt (AquaToll, Go-Cart, Besichtigungen, Theorieunterricht,...)
Abends wird gemeinsam gegrillt oder gekocht und wir lassen den Tag am Lagerfeuer ausklingen.